Die besten Lippenpeelings im Vergleich

Produkt wieder zum Vergleich hinzufügen:
Name Bamboo Lip Scrub Miracle Prep Lip Scrub Pflegendes Lippenpeeling Lip Scrub Aloe Vera Mango Lipscrub Coco Kiss Lip Scrub
Verkauft von vitabay Max Factor Burt's Bees Labello Tolure HelloBody
Vergleichsergebnis Testsieger Sehr gut Lippenpeeling 1.2 2020 03 Top Produkt Sehr gut Lippenpeeling 1.3 2020 03 Top Produkt gut Lippenpeeling 2.0 2020 03 Bester Preis Sehr gut Lippenpeeling 1.3 2020 03 Top Produkt Sehr gut Lippenpeeling 1.4 2020 03 Top Produkt Sehr gut Lippenpeeling 1.5 2020 03
Inhaltsvolumen 15ml 4g 7,08 g 5,5ml 15ml 15ml
Darreichungsform Tube Stift Tiegel Stift Tiegel Tiegel
Duftrichtung Vanille, Minze Kokos (süßlich) Honig Aloe Vera (dezent) Mango Kokos
Peelingart Bambuspeeling Zuckerpeeling Peeling mit Honigkristallen Peeling aus Maisstärke Zuckerpeeling Zuckerpeeling
Besondere Inhaltsstoffe Bambuspeelingkörper, Vanillearoma, Kokosöl, Pfefferminzöl und Vitamin E Jojobaöl, Candelilla- und Bienenwachs, Kokosnuss, Vitamin E Bienenwachs, exfolierenden Honigkristallen, Wunderbaum-Samenöl und Kakaosamenbutter Aloe Vera, Wildrose und Rizinusöl Jojobaöl, Sonnenblumenöl, Bienenwachs und Kakaobutter Bio-Zucker, Sheabutter, Bio-Hagebuttensamenöl und Vitamin C
Körnung
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Pflegestufe
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Für empfindliche Haut geeignet
Naturkosmetik
Vegan
Frei von Mikroplastik
Features -  ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe

- vitalisiert und pflegt die Haut

- einzigartige umweltschonende Bambuspeelingkörper
- bereitet Lippen für langanhaltende Farbe vor

- peelt die Lippen intensiv und wirksam

- glättet die Lippen durch pflegende Eigenschaften
- Die Haut wird reichhaltig mit Feuchtigkeit versorgt

- schwache Peelingwirkung: eher geeignet für empfindliche und rissige Lippen

- lässt die Lippen glänzen
- On-The-Go Format: praktisch für unterwegs

- natürliche Peelingpartikel lösen sich von alleine auf den Lippen auf

- Vitamin E versorgt die Lippen und peelt sanft
- macht die Lippen sehr glatt und pflegt intensiv

- schützt die Haut langanhaltend vor Wasserverlust

- bietet trockenen und spröden Lippen Schutzfilm
- Bio-Hagenbuttensamenöl erhält die Elastizität der Haut

- glättet und regeneriert die Haut
Preis 12,99 € 4,99 € 8,76 € 2,39 € 16,52 € 19,99 €
Prime
* Die Angaben zu den Preisen sind ohne Gewähr und können vom aktuellen Verkaufspreis abweichen.
* Die Angaben zu den Preisen sind ohne Gewähr und können vom aktuellen Verkaufspreis abweichen.

Alles rund ums Lippenpeeling

Wozu ein Lippenpeeling?

Lippen sind der fettärmste Hautteil unseres Körpers. Dazu kommt, dass die Haut der Lippen besonders dünn und empfindlich ist. Sonne, Temperaturschwankungen oder geringe Flüssigkeitszufuhr kann die Haut stark schädigen. Die Pflege und Reinigung der Lippen ist aus diesem Grund besonders wichtig und wird oft vernachlässigt.

Wenn sich Ihre Lippen nicht weich sondern spröde anfühlen und auch Lippenbalsam und andere Cremes nichts nützen, ist oft ein Peeling die Lösung des Problems.

Im Alltag werden unsere Lippen sehr beansprucht und die Haut muss sich regenerieren. Hautschuppen sterben ab, damit sich die oberste Hautschicht neu bilden kann. Diese alten Hautschuppen trocknen auf den Lippen fest und müssen entfernt werden.

Unser Tipp für eine besonders wirksame Anwendung des Lippenpeelings: Verbinden Sie das Peeling mit einer Massage! Tragen Sie dafür das Peeling in sanften, kreisenden Bewegungen grobflächig auf Ihre Lippen auf. Dabei entspannt sich die Muskulatur rund um Ihren Mund. Ihre Lippen werden durchblutet und strahlen.

Nach einem Peeling sollten Sie die Haut, wie bei jedem anderen Peeling auch, ausreichend mit Feuchtigkeit versorgen. Schauen Sie dafür auch gerne bei unserem Lippenpflege-Vergleich vorbei!

Mehr zum Thema Lippenpflege und viele Tipps und Tricks gegen trockene Lippen!

Welches Produkt wählen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Lippen zu peelen, wie zum Beispiel Zahnbürsten, Schwämme oder Handtücher. Am meisten werden jedoch spezielle Lippenpeeling-Produkte verwendet, da diese aus einer körnigen und einer pflegenden Komponente bestehen. Am beliebtesten sind Zuckerkristalle zum peelen und reichhaltige Öle zur Pflege. So werden die Lippen weniger geschädigt und ausgetrocknet. Die besten haben wir Ihnen in unserer Vergleichtabelle vorgestellt. Bei der Entscheidung welches Produkt man wählt, spielen verschiedene Faktoren eine Rolle:

Preis

Ein gutes Lippenpeeling ist nicht ganz billig. Der Vorteil ist allerdings, dass Lippenpeelings nicht sehr oft angewendet werden müssen. Teure Peelings haben besondere Inhaltsstoffe die die Haut verwöhnen und zum strahlen bringen. Möchte man dies den Lippen ab und zu gönnen, eignet sich ein Lippenpeeling auch gut als Geschenkwunsch von Freunden oder Familie.

Duft

Der Duft spielt hingegen meist eine kleinere Rolle, da das Produkt oft direkt nach dem Auftragen wieder abgewaschen wird und der Geruch nicht anhaltend ist. Bei manchen Produkten kann das Peeling aber auch auf den Lippen gelassen werden, in dem Fall sollte Ihnen der Duft gut gefallen.


Geschmack

Tatsächlich gelangt oft etwas von dem Produkt beim peelen in den Mund. Deshalb ist es wichtig, dass ausschließlich gute Inhaltsstoffe enthalten sind. Fast alle auf dem Markt zu kaufenden Peelings sind entweder geschmackslos oder leicht süßlich. Anders ist dies natürlich bei selbstgemachten Peelings.

Anwendungsform

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen der Tiegelform, die meist für die Anwendung Zuhause gedacht ist und der Striftform, die sich auch gut unterwegs anwenden lässt. Welche Art man präferiert ist für jeden unterschiedlich. Peelings im Tiegel peelen meist etwas stärker und müssen nach der Anwendung abgewaschen werden.

Der Stift hingegen ist von der Konsistenz meist fester und muss nicht abgewaschen werden. Die peelenden Kristalle lösen sich auf den Lippen auf und müssen deshalb nicht abgewaschen werden. Gerade auf Reisen ist dies sehr praktisch. Der Nachteil ist allerdings, dass die abgestorbenen Hautschüppchen zwar abgelöst werden, danach jedoch trotzdem noch am Stift oder auf den Lippen kleben. Deshalb sollten die Lippen irgendwann trotzdem abgewaschen werden.


 © anakondasp – stock.adobe.com

Es gibt viele Möglichkeiten die Lippen zu peelen. Finden Sie heraus welches Produkt zu Ihnen am besten passt!

Wichtige Fragen zum Thema Lippenpeeling

Nein! Nicht ohne Grund steht auf den Anwendungshinweisen meist, dass Lippen und Augen ausgespart werden sollen. Dies liegt zum einen daran, dass die Peelings für die feine Lippenhaut zu stark sind, zum anderen, weil die Inhaltsstoffe nicht verschluckt werden dürfen. Verwenden Sie deshalb nur Körperpeelings für die Lippen, wenn Sie genaustens über die Inhaltsstoffe informiert sind und diese unbedenklich auch in den Körper gelangen dürfen.
Effektiver ist es, wenn Sie Ihren Lippen nach dem Peeling etwas Zeit geben, um zu regenerieren. Wenn es schnell gehen muss ist allerdings auch ein Peeling direkt vor dem Auftragen von Lippenstift möglich. Besonders wichtig sind gepeelte Lippen bei kräftigen Farben. Hier fallen kleine Hautschüppchen auf den Lippen besonders schnell auf. Ähnlich verhält es sich bei matten und langanhaltenden Lippenprodukten. Diese ziehen in die Lippen ein und können so bis zu 24 Stunden halten. Ohne Peeling sehen die Lippen allerdings schon nach wenigen Stunden nicht mehr perfekt aus.
Jeder Hauttyp unterscheidet sich von Mensch zu Mensch, so ist es auch mit der Lippenhaut. Deshalb sollten Sie zuerst sehr schwache Peelings ausprobieren. Achten Sie darauf, ob sich das peelen unangenehm anfühlt, es schmerzt oder brennt. In diesem Fall ist das Peeling für Ihre Lippen zu grobkörnig. Ebenfalls sollten Sie kein Peeling verwenden, wenn Ihre Lippenhaut aufgeplatzt und sehr wund ist. In diesem Fall muss sich die Haut wiederherstellen, mit einem Peeling verschlimmern Sie den Zustand.

Unser Testsieger

Wer die Lippen mit einem besonders guten Peeling verwöhnen will, sollte sich den Bamboo Lip Scrub von vitabay ansehen.  Das Produkt überzeugt in unserem Vergleich vorallem durch natürliche und qualitativ hochwertigen Inhaltsstoffe.

Besonders an dem Produkt sind die Bambuspeelingkörper. Bambus hat eine antioxidative Wirkung und hilft der Haut mehr Feuchtigkeit aufzunehmen. Das Peeling hat eine mittlere bis schwache Körnung und eignet sich somit auch für empfindliche Lippenhaut.

Ebenfalls enthalten ist Vanille, welche für einen angenehmen Duft sorgt, aber auch eine entzündungshemmende Wirkung hat. Auch das enthaltene Pfefferminzöl duftet leicht und enthalt eine große Menge an Mangan, Kupfer und Vitamin C.  Vitamin E schützt zusätzlich die Zellen vor freien Radikalen. Eine besonders reichhaltige Pflege bekommen die Lippen durch Kokosöl.

Das Peeling eignet es sich hervorragend als Geschenk für Familie, Freunde oder einfach für sich selbst.

Eigenschaften, die einstimmig von Amazon-Kunden genannt wurden:

✅ zarte und weiche Lippen nach der Anwendung

✅ sofort-Effekt

✅ angenehmer und frischer Duft

✅ sehr ergiebig und gute Anwendbarkeit durch Tube

DIY Lippenpeeling

Ein LipScrub lässt sich in wenigen Minuten selber herstellen. Je nachdem welche Zutaten Sie verwenden ist allerdings die Haltbarkeit kürzer. Auch ist ein selbstgemachtes Peeling nicht für unterwegs geeignet.

Der große Vorteil: Sie können die Stärke des Peelings selbst individuell anpassen. Je nachdem wieviel Peelingpartikel (wie Salz oder Zucker) Sie hinzufügen, desto stärker ist die Intensität des Peelings.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten und Zutaten die man verwenden kann. Wir möchten Ihnen ein mögliches Rezept vorstellen:


Dafür benötigen Sie…

... einen Glastiegel (oder eine andere wiederverschließbare Aufbewahrungsform)
... 2 Teelöffel feiner weißer oder brauner Zucker
... 2 Teelöffel Honig
... 1 Teelöffel Kokosöl
... etwas frisch gepresster Zitronensaft

 

Verwenden Sie am besten eine Schüssel, um die Zutaten verrühren zu können. Geben Sie Kokosöl in die Schale. Wenn das Kokosöl zu hart ist, kann es für kurze Zeit in der Mikrowelle erwärmt werden. Alternativ können Sie auch Olivenöl verwenden, falls Ihnen der Geschmack nicht zu intensiv ist.

Geben Sie dann den Honig dazu. Honig wirkt entzündungshemmend und kann so bei rissiger Haut die Heilung beschleunigen. Er fördert ebenfalls die Elastizität der Haut und schützt sie vorm Austrocknen. Für ein veganes Peeling lassen Sie den Honig einfach weg und geben Sie stattdessen mehr Öl hinzu. Es eignen sich auch Mandel- oder Avocadoöl. Der Zitronensaft kann frisch gepresst hinzugegeben werden, oder ein bisschen Schale abgerieben werden. Dosieren Sie den Saft vorsichtig und bei rissigen Lippen sollten Sie ihn ganz weglassen, um brennen zu vermeiden.  Ansonsten ist er eine gute Vitamin C Quelle und löst zusätzlich abgestorbene Hautschüppchen ab. Zitrone wirkt glättend und hat einen Anti-Aging-Effekt.

Als letztes geben Sie vorsichtig die körnige Zutat hinzu. Seien Sie vorerst sparsam und probieren Sie das Lippenpeeling aus. Je nachdem können Sie nachträglich noch mehr hinzugeben. Wir empfehlen Ihnen eher Zucker statt Salz zu verwenden. Zum einen kann Salz ein Brennen auf empfindlicher Haut auslösen und die Haut angreifen. Zum anderen ist das Lippenpeeling auch geschmacklich angenehmer, falls Ihnen ausversehen etwas auf die Zunge kommen sollte.

Das fertige Peeling kann nun in ein Behältnis, am Besten in einen Glastiegel umgefüllt werden. Zur Aufbewahrung sollten Sie es lichtgeschützt verstauen.

 

Das Peeling wird wie bereits oben beschrieben angewendet, mit leichten kreisenden Bewegungen und anschließend abgewaschen. Sie können es auch einige Minuten einwirken lassen, um den Honig und das Öl besser einwirken zu lassen.


© heatherbarnes - www.unsplash.com

Honig sorgt für geschmeidige und weiche Lippen, Zitrone kann den Peelingeffekt verstärken und glättet die Haut.

Fazit

Zusammengefasst sollten Sie auf Folgendes achten, wenn Sie ein Lippenpeeling anwenden.

Sie sollten…

  • ...es nur benutzen, wenn die Lippen nicht entzündet oder stark rissig sind. 

  • ...der Umwelt zuliebe auf Mikroplastik verzichten. Alle von uns vorgestellten Produkte aus der Vergleichstabelle sind ohne Mikroplastik.

  • ...es niemals mit starkem Druck auftragen. Massieren Sie das Peeling sanft ein und lassen Sie es im besten Fall kurz einwirken.

  • ...es circa 1 Mal in der Woche anwenden, oder vor dem Auftragen von Lippenstift. 

  • ...keinen Schmerz verspüren, denn dann ist das Peeling nicht für Sie geeignet.

  • ...auf gute Inhaltsstoffe Wert legen, da es zum Verschlucken kommen kann.

  • ...anschließend reichhaltige Lippenpflege großzügig auftragen. Alternativ können Sie auch eine Lippenmaske verwenden.

Interessiert Sie das Thema Peeling? Dann schauen Sie auch auf unserer Übersichtsseite vorbei, für mehr Informationen!

Bewerten Sie diesen Artikel


1 Bewertung(en), Durchschnitt: 5 von 5

Die Autorin

Alina

Ihr Podukt fehlt auf dieser Seite?

Bitte nehmen Sie ganz einfach Kontakt zu uns auf!